Sein Auto in Schweden zulassen

Man ruft beim Straßenverkehrsamt an– fertig!

Ein schwedisches Auto in Schweden umzumelden, zuzulassen oder abzumelden ist so herrlich unkompliziert, dass es richtig Spaß macht! Nicht wie in Deutschland, wo man in den Städten oft Stunden in der Warteschlange verbringt, lossausen muss, um die neuen Schilder zu kaufen, um sich dann erneut anzustellen… sowas geht auch ganz anders:

Ummelden

Das gelbe Blatt vom Fahrzeugschein wird von beiden, Verkäufer und Käufer, ausgefüllt, unterschrieben und per Post zum Straßenverkehrsamt (Trafikverket) geschickt – fertig! Der neue Fahrzeugschein kommt per Post, zusammen mit der Rechnung über die Gebühr (5 Euro!).

An- oder Abmelden

Schwedische Autos bekommen ihr Nummernschild bei der Erstzulassung und behalten es bis zum Verschrotten. Daher braucht man beim An- oder Abmelden kein Fahrzeug vorführen oder neue Nummernschilder anschaffen. Man ruft beim Straßenverkehrsamt (Trafikverket) an, gibt das Nummernschild und seine Personennummer an – fertig! Keinerlei Papierkrieg und kostenlos ist es auch noch. Hat das Auto keinen TÜV mehr, hat man nun 6 Wochen Zeit es vorzustellen.

Fahrzeugversicherung

Selbstverständlich muss jedes Auto auf schwedens Straßen versichert sein. Kümmert man sich nicht selbst drum, wird es zwangsversichert vom Straßenverkehrsamt, diese Versicherung ist etwas teurer als die anderen. Aber es geht so leicht: man loggt sich über das Internet bei der Versicherung seiner Wahl ein, gibt Nummernschild und Personennummer ein – fertig! Ab sofort ist das Fahrzeug versichert, die Papiere und Rechnung kommen dann ein paar Tage später mit der Post. Auf unfallfreie Jahre erhält man einen Rabatt und man kann zwischen reiner Haftpflicht, Teil- oder Vollkasko wählen.

Ein im Ausland zugelassenes Fahrzeug ummelden

Jetzt wird es umfangreicher und komplizierter und es kostet Zeit und Geld. Zuerst muss das Auto zum schwedischen TÜV, danach beantragt man die Ummeldung. Dabei erhält man vorläufige Papiere und auch das schwedische Kennzeichen (die Schilder muss man dann kaufen), da man die alten Schilder (und Papiere) abgeben muss. Nun setzt sich das schwedische Straßenverkehrsamt mit dem ausländischen in Verbindung und überprüft alle Angaben. Das kann dauern, aber letztendlich bekommt man dann seine schwedischen Fahrzeugpapiere per Post.

Habt ihr Fragen? Meldet euch gerne…

15 Tipps für Urlauber oder Auswanderer für den Aufenthalt in Schweden

Advertisements

Autor: Dine

Seit 6 Jahren arbeite und lebe ich in Schweden und möchte gerne meine Erfahrungen weitergeben. Jeder Neuanfang ist schwer, daher möchte ich gerne helfen, sofern ich kann. Schweden ist ein tolles Land, ob man nur Urlaub macht oder ganz umsiedelt. Es gibt wahnsinnig viel zu erzählen, Land und Kultur, Kurioses und Anekdoten. Bitte stellt gerne konkrete Fragen. Willkommen im Land der Elche, Rentiere und Polarlichter!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s